CFA Institute Research Challenge: First Place for Mannheim Business students

 

Mannheim Master in Management student team enters the international finale in London

The team of the University of Mannheim will be representing Germany at this year's "CFA Institute Research Challenge" in London. Xiaochen Duan, Jing Li Liu, Barbara Wilk und Guanyang Xian won the German national final on February, 14th against teams from the Frankfurt School of Finance and Management, the European Business School Oestrich-Winkel, the University of Hamburg, Frankfurt Goethe Business School and the University of Hohenheim. On April 10th and 11th, they will compete against the top 24 teams from Europe, the Middle East and Africa. Their win grants them entrance to the final round where the world's top four teams compete against each other for a chance to win a cash prize of U.S. $ 10,000.

3,000 students from over 650 universities in 55 countries competing

The "CFA Institute Research Challenge" is a student competition which is organized annually by the CFA Institute, a global non-profit trade association for investment managers, financial analysts and professional investors. This year 3,000 students from over 650 universities in 55 countries participated in this training initiative for outstanding talents of the next generation of financial professionals. The task of the German national final was to create a research report (due diligence and financial analysis) of the listed company HUGO BOSS. The students presented their final reports in Frankfurt to a jury composed of financial professionals. The four winners of the University of Mannheim now have a scholarship for one of the three examination levels to become a Chartered Financial Analyst (CFA), the leading qualification standard for an international career in the financial industry.

The CFA Society Germany

With about 1,900 individual members, the CFA Society Germany, the German local association of the CFA Institute, is the largest professional association for institutional investors, portfolio managers, financial analysts and investment consultants in Germany.

 

10/17/12

CFA Investment Research Challenge 2012/2013

3.000 Studenten aus über 650 Universitäten in 55 Ländern treten zur diesjährigen "CFA Institute Research Challenge“ an. Der Auftakt in Deutschland erfolgte gestern Nachmittag: Teams aus jeweils vier bis fünf Studenten der Frankfurt School of Finance and Management, der European Business School Oestrich-Winkel, der Universität Hamburg, der Goethe Business School Frankfurt, der Universität Hohenheim und der Universität Mannheim werden sich in den nächsten zehn Wochen messen und einen vollständigen Research-Report (Unternehmensbewertung und Finanzanalyse) des börsennotierten Unternehmens HUGO BOSS erstellen.

Elite von morgen in Sachen Finanzkompetenz und Kapitalmarktethik

Am 29. November werden die Studenten zum Hauptsitz von HUGO BOSS nach Metzingen reisen, um einen persönlichen Eindruck des Unternehmens zu gewinnen. Geplant sind Gespräche mit dem Top Management und ein Treffen mit einem Vorstandsmitglied der HUGO BOSS AG, wie sie auch bei einer "echten“ Fundamentalanalyse erfolgen. Unterstützt werden die Studenten von einem Mentorenteam, das sich aus Universitätsprofessoren und Vertretern der Finanzindustrie, darunter Vermögensverwaltern, Portfoliomanagern und Finanzanalysten mit dem Titel Chartered Financial Analyst (CFA), zusammensetzt. Ihre Abschlussberichte werden die Studenten am 14. Februar 2013 in Frankfurt vor einer Jury aus führenden Investmentmanagern und Vertretern der Finanzbranche präsentieren. Susan Spinner, CFA, Managing Director der German CFA Society, zu den Zielen der CFA Institute Research Challenge: "Wir verstehen diesen Wettbewerb als eine Bildungsinitiative für herausragende Talente der nächsten Generation. Studenten üben sich hier in einem ‚echten‘ Fall an den Themen Equity Research, Unternehmensanalyse und Kapitalmarktethik. Zudem trainieren sie ihre Präsentationsfertigkeiten“. Die German CFA Society, deutscher Lokalverband des CFA Institute, ist mit rund 1.900 Einzelmitgliedern der größte Berufsverband für institutionelle Investoren, Portfolio-Manager, Finanzanalysten und Investment Consultants in Deutschland. Mark Langer, Vorstandsmitglied der HUGO BOSS AG, ergänzt: "Wir freuen uns, als Partnerunternehmen an der CFA Institute Research Challenge teilzunehmen. Aus unserer Sicht ist dies eine Erfahrung mit hohem Praxisgehalt für die angehenden Investmentprofis. Wir unterstützen den Wettbewerb deshalb gerne und sind gespannt auf die Ergebnisse“.

Weltweiter Wettbewerb

Der besondere Reiz der CFA Institute Research Challenge liegt in ihrer Einbettung in einen weltweiten Wettbewerb. Das Siegerteam aus Deutschland qualifiziert sich automatisch für den Vorentscheid auf europäischer Ebene. Der dortige Gewinner hat schließlich die große Chance, sich für die Finalrunde in London im April 2013 zu qualifizieren, bei der die weltweit besten vier Teams gegeneinander antreten. Es winken Preise von bis zu 10.000 US-Dollar für die Siegeruniversität.

[Pressemitteilung der German CFA Society, 17.10.2012 Frankfurt am Main]

 

CFA Institute Careers in Investment Open Day

CFA Institute is hosting its first Careers in Investment online event on Thursday 11th October 2012.

Livestreaming direct from London, the event will be a fantastic opportunity for final year undergraduate and postgraduate university students to find out more about what it’s like to work in the industry. Students can learn about the CFA charter from CFA Institute and CFA charterholders, then discover what some of Europe’s top financial services graduate employers are looking for as they hire the next generation of investment professionals.

Online viewers will be hosted by their own virtual MC, who will take questions from the livestream and direct them to the speakers and panels. Livestream participants across Europe will also have exclusive access to employer interviews during the programme, where some of CFA Institute's industry contacts will take questions from the online viewers. Students will be able to submit their CVs so that the graduate recruiters can explore any potential candidates for their programmes.

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterClick here for further details on the programme and to register for the live streaming.

02/02/11

Local Finals of the Global IRC 2011

Arbëresh Azemi, Thomas Johann, Christian Laschewski and Philipp Leibold, all master students at the University of Mannheim, participated in the Global Investment Research Challenge 2011 and presented their research to a panel of experts from the financial industry on February 1, 2011. 

This was the first time for the German CFA Society to conduct the local-level competition of the Investment Research Challenge in Germany. Five university teams participated in the competition and were asked to write an equity research report for the TecDax-listed company Pfeiffer Vacuum. 

More information on the GIRC 2011 can be found here.

 

 

11/03/10

CFA Ethics Training

As part of the CFA Program Partnership the University of Mannheim hosted a CFA course on "Ethical Decision Making" held by Michael McMillan, Director of Ethics and Professional Standards at CFA Institute, and organized by the German CFA Society e.V..

Around 70 students participated in the course that focussed on real-world cases and ethical decision contexts to foster an active discussion and understanding of issues related to ethical decision making. 

The CFA Institute promotes high ethical standards through professional codes of conduct, guidance and outreach. More information on the ethics & standards of the CFA Institute are available online at Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.cfainstitute.org/ethics/.

The intention is to offer the course on "Ethical Decision Making" on an annual basis every fall semester (HWS).

 

09/03/10

CFA Information Session

Information Session on the University of Mannheim CFA Program Partnership and the CFA Institute Global Investment Research Challenge

Date: September 20, 2010

Time: 5.15 - 6.45pm

Venue: Schloss Ostflügel, Room O 135

Speaker: Jan Altmann, Executive Director German CFA Society e.V.

 

Learn about

  • The Chartered Financial Analyst (CFA) program
  • The University of Mannheim CFA partner program
  • Exam scholarship offerings at the University of Mannheim
  • Global Investment Research Challenge

 

 

06/10/10

CFA Program Partnership Signing Ceremony

Mit einer feierlichen Unterschrift haben die Fakultät für Betriebswirtschaftslehre und das CFA Institute eine Kooperation im Rahmen des CFA Program Partnership besiegelt. Diese basiert auf dem Verständnis, dass die Ausbildung an einer Universität den Anforderungen des CFA Institutes und seinem Berufsbildungsprogramm entspricht. Mit der Unterzeichnung der Partnerschaft wird eine optimale Vorbereitung auf die erste Prüfungsstufe zum Chartered Financial Analyst® im Rahmen des Mannheimer Bachelor of Science der Betriebswirtschaftslehre durch das CFA Institute bestätigt. Als erste deutsche Partneruniversität der Einrichtung bietet Mannheim ihren BWL-Studierenden damit die Möglichkeit, bereits frühzeitig Kenntnisse in den Bereichen Wertpapieranalyse und -bewertung, Bilanzierungsregeln, Corporate Finance, Portfolio Management und Alternative Investments zu erwerben und sich so für eine internationale Laufbahn in der Investment- und Finanzbranche zu qualifizieren.

Prof. Dr. Holger Daske, Lehrstuhl für Accounting & Capital Markets, Koordinator der Partnerschaft an der Universität Mannheim, hebt die Bedeutung der Partnerschaft für die Fakultät BWL hervor:

"Wir freuen uns über das CFA Program Partnership mit dem CFA Institute als ein Baustein zur weiteren Stärkung der internationalen Sichtbarkeit unserer Fakultät. Durch die Vernetzung mit Investment Experten und Finanzanalysten hoffen wir außerdem auf interessante Impulse und Hintergründe aus der Praxis, gerade auch für aktuelle Forschungsprojekte in diesem Bereich."

Besonders aber die Studierenden werden ab dem kommenden Herbst-/Wintersemester direkt von der Partnerschaft profitieren. Neben der Möglichkeit, ein Stipendium für Teile der Prüfung zum Chartered Financial Analyst® zu erhalten, können sie unter anderem auch an der Global Investment Research Challenge des CFA Institutes teilnehmen und dabei die Arbeitswelt von Investment Experten und Analysten kennen lernen.

Interessierte Studenten erhalten demnächst mehr Informationen zum CFA Program Partnership und den einzelnen Programmaktivitäten auf der Webside des Lehrstuhls für ABWL, insbesondere Accounting & Capital Markets (Prof. Dr. Holger Daske)

 

Über das CFA Institute

Das CFA Institute ist ein internationaler Non-Profit Berufsverband für Finanzanalysten und Investment- Experten, der weltweit das Chartered Financial Analyst®-Programm (CFA®), ein berufsbegleitendes Postgraduierten-Studium, verwaltet und durchführt. Seine rund 100.000 Mitglieder aus 137 Ländern (darunter ca. 86.000 CFA®-Titelträger) sind weltweit in 136 Lokalverbänden in 57 Staaten organisiert. Hauptsitz ist Charlottesville, Virginia, USA. Die Organisation unterhält Zweigstellen in Hongkong (gegründet 1997), London (gegründet 2001), sowie New York (2005) und Brüssel (2009).